Die Corona-Gefahr beginnt, sobald man riecht das jemand auf Toilette war! 

Geruch und Aerosolpartickel in der Atemluft übertragen Corona?

 


 

 


Es stinkt nach Toilette im Haus, das nennt man Querlüftung oder Fensterlüftung. 

Frischluft zieht am gekippten Toilettenfenster bis in die Wohnung und am offenen Wohnzimmerfenster wieder ab, so geht Querlüftung. Es stinkt bis ins Wohnzimmer nach Toilette und sobald Besuch im Haus ist, traut sich keiner mehr auf Toilette.

Ca. 90 % aller Deutschen leben so beschämend und ärgern sich.


Eine Toilette im Bad ist mehr als nur Bad-Keramik


3-Punktlüftung:   Ventilator     Duschkabine     Ablufttoilette


Ein Badfenster ist keine zuverlässige Lüftung!

Zuluft ins Bad sollte aus der Wohnung einströmen und nicht über offene Badfenster. Heizkostenverluste werden mit einem gekippten Fenster und einströmender Kaltluft unkalkulierbar, ca. 200 € werden so im Jahr zum Fenster hinausgeblasen.

Merkmale für Geruch und schimmelfreies Wohnen!

Bei Betreten des Raumes wird die Grundlüftung 30 m³/h über den Sensor eingeschaltet, die WC-Schüssel saugt Geruch beim Toilettengang, Toiletten sind vollkommen geruchsfrei.

Die Bedarfslüftung 100 m³/h wird per Handschalter dazu geschaltet beim Duschen, um feuchte Luft direkt in der Duschkabine abzusaugen oder bei Darmerkrankung wie Durchfall, dann wird verstärkt Geruch in der WC-Schüssel abgesaugt.



Deckenlüftung kostet ca. 10 % der gesamten Heizkosten im Haus


Sobald die Lüftung in der Decke läuft, wird es unangenehm kühl im Bad

Das große Geschäft im Bad mit der alten Toilettentechnik ist nur beschämend.

Toilettengeruch verbreitet sich erst im Bad der nach einigen Minuten an der Decke abgesaugt werden sollte, in der wischen Zeit öffnet man die Tür und der Geruch ist in der Wohnung.



Zum Shop

 

 

Kein